eiko_list_icon Feuer 1 brennt Grünfläche

Einsatz
Brand
Zugriffe 268
Einsatzort Details

Feuer 1 brennt Grünfläche Schützenbruch > Feld, Saeffelen
Datum 01.06.2020
Alarmierungszeit 13:30 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Höngen-Saeffelen
Fahrzeugaufgebot   HLF 20  TSF-W
Brand

Einsatzbericht

Zu einem Feuer 1 brennt Grünfläche, wurde die Löscheinheit Höngen-Saeffelen heute Nachmittag zum Schützenbruch (Feldlage) in Saeffelen alarmiert. Ein Grünstreifen hatte dort, auch wegen der schnellen Alarmierung, erst auf einer kleineren Fläche gebrannt. Anwohner hatten hier schon mit mehreren Gieskannen sehr gute Vorarbeit geleistet, durch diese Unterstützung brauchten wir lediglich die letzten Glutnester mit dem Schnellangriff abzulöschen.

 

Erhöhte Brandgefahr aufgrund der Trockenheit !!!

 

Aufgrund ausbleibenden Regens und auffrischenden Winds herrscht teils erhöhte Waldbrandgefahr. – Quelle: https://www.svz.de/28064222 ©2020
Aufgrund ausbleibenden Regens und auffrischenden Winds herrscht teils erhöhte Waldbrandgefahr. – Quelle: https://www.svz.de/28064222 ©2020
Aufgrund ausbleibenden Regens und auffrischenden Winds herrscht teils erhöhte Waldbrandgefahr. – Quelle: https://www.svz.de/28064222 ©2020
Aufgrund ausbleibenden Regens und auffrischenden Winds herrscht teils erhöhte Waldbrandgefahr. – Quelle: https://www.svz.de/28064222 ©2020xcv
Aufgrund ausbleibenden Regens und auffrischenden Winds herrscht teils erhöhte Waldbrandgefahr. – Quelle: https://www.svz.de/28064222 ©2020xcv

Wer wo auch immer Rauch oder gar Feuer sieht, muss sofort die Notrufnummer der Feuerwehr 112 wählen.

Index des meteorologischen Potentials für die Gefährdung durch Waldbrand

Der Waldbrandgefahrenindex WBI beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand. Er zeigt die Waldbrandgefahr in 5 Gefahrenstufen an: 1= sehr geringe Gefahr (grün) bis 5 = sehr hohe Gefahr (lila).

Index für die Feuergefährdung von offenem Gelände

Der Graslandfeuerindex (GLFI) beschreibt die Feuergefährdung von offenem, nicht abgeschattetem Gelände mit abgestorbener Wildgrasauflage ohne grünen Unterwuchs. Er zeigt das witterungsbedingte Feuerrisiko in 5 Gefahrenstufen an: 1 = sehr geringe Gefahr (grün) bis 5 = sehr hohe Gefahr (lila) – ebenso wie bei dem für Waldlandschaften verwendeten Waldbrandgefahrenindex (WBI).

 

Quelle: DWD